kodak dc 210+

  1. 1.auflösung 1152 x 868 pixel

  2. 2.4 x aa alkaline

  3. 3.4.0/29 bis 4.7/58 mm

  4. 4.schärfebereich 50 cm bis ∞

  5. 5.macro bis 20 cm

  6. 6.belichtungszeit 1/2 bis 1/362 s

  7. 7.bildfolgezeit 10 s

  8. 8.Extra mac-connection-kit

  9. 9.(bxHxt) 131 x 81,4 x 47,4 mm

  10. 10.gewicht 340 gramm

  11. 11.paL-videoausgang, netzanschluss

  12. 12.tft LCD-monitor 1,8“

dc 210+ – meine erste digitale

gebaut von 10/1998 bis sommer 1999

die kodak war vor allem wegen ihrer kurzen brennweite interessant. 29 mm waren damals das bezahlbare „short end“.

echt nervig war die trägheit der kamera und die fehlenden manuellen einstellmöglichkeiten.

leider hatte ich nur den original-speicher mit 8 oder 16 mb, daher machte ich meine aufnahmen (dummerweise) statt mit der vollen auflösung nur mit vga!

speicherplatz auf festplatte war damals noch kostbar …

ruine oberbürg